• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
E-Mail Drucken

Diese Seite beschreibt die Baustelle in der Palmbacher Ortsdurchfahrt und die ÖPNV-Verbindungen beim ersten Bauabschnitt von Juli bis 16.09.2018. Ein weiterer Text über die Busverbindungen ab dem 17.09.2018 folgt.

Ortsdurchfahrt Palmbach von Juli bis Dezember 2018 voll gesperrt

Buslinien in Palmbach und Grünwettersbach
Die Buslinien 47, 47A und 27 Richtung Karlsruhe, sowie die Linien 47E nach Stupferich, 47A + 117 nach Waldbronn und 118 nach Karlsbad fahren nach neuem Baustellenfahrplan.

Die Talstraße in Palmbach ist wegen Net­zer­wei­te­rungsarbeiten (Gas-, Wasser-, Strom- und Datenleitungen) sowie Fahrbah­ner­neue­rung der L 623 voll gesperrt.

(Letzte Aktualisierung am 15.07.2018) -  Während der Vollsperrung ist es mit dem ÖPNV problemlos möglich von Karlsruhe-Hbf. über Zündhütle - Wolfartsweier - Grünwettersbach - Palmbach nach Stupferich, Karlsbad oder Waldbronn zu kommen. (Und natürlich auch in die andere Richtung.) Die Verkehrsbetriebe (VBK), bzw. der KVV haben die Abfahrzeiten und Linienführungen auf ihren Webseiten veröffentlicht. Die Linienbusse können die Baustelle umfahren und werden über die Straße "Im Kloth", Waldbronner Straße und die Gustav-Meerwein-Straße zur Rudolf-Link-Straße geleitet. Die Umleitungsstrecke kann vom Individualverkehr nicht genutzt werden. Die hier veröffentlichen Grafiken finden Sie auch auf der Webseite der Ortsverwaltung Wettersbach.
Mit diesem Baustellenfahrplan, der bis Mitte September gültig ist, sind Durlach, die Bergdörfer, Karlsbad und Waldbronn mit dem ÖPNV gut miteinander vernetzt. Fahrziele, die im Bereich der Bergdörfer und im benachbarten Landkreis mit dem PKW nicht direkt erreicht werden können, sind mit den verschiedenen Buslinien zu erreichen.

Linie 47 + Linie 118 vom Zündhütle nach Langensteinabch und zurück
Mit der Linie 47 vom Hauptbahnhof oder der Linie 47A vom Zündhütle nach Palmbach. Als Linie 47E nach Stupferich und teilweise Weiterfahrt als Linie 118 bis Bahnhof Langensteinbach.

Haltestellen

Bushaltestelle PalmbachDie Haltestellen Palmbach Kirche (Richtung KA), Winterrot (beide Richtungen), Auf der Römerstraße/PI (beide Richtungen) werden während der Bauzeit nicht angefahren.
Ersatzhaltestellen werden an der Waldbronner Straße (Höhe TSV Sportplatz), Gustav-Meerwein-Straße (Höhe Im Winterrot) und in der Rudolf-Link-Straße (Gewerbegebiet Winterrot) eingerichtet.

Hier finden Sie die Fahrplantabellen des Baustellenfahrplans gültig ab 02.07.2018

Baustellenfahrplan KVV Palmbach - Grünwettersbach
Baustellen-Fahrplantabellen der Linien 23, 47, 47A, 47E, 27, 117, 118 und NL6 ab 02.07.2018.

Auf der Seite "Fahrplanauskunft "des KVV können Sie Ihre Fahrt planen >

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung des KVV >

Da die Linien 117 und 118 mit den übrigen Buslinien im Alb- und Pfinztal betrieblich verknüpft sind, kommt es auch in diesem Bereich zu Änderungen gegenüber dem Normalverkehr. Betroffen sind die Linien 114, 115, 151, 152, 153, 159.
Datails finden Sie bei der Verkehrsmeldung des KVV >

Bitte beachten Sie folgende Änderunge der Linienführungen:

Linie 47 Montag bis Freitag tagsüber von Hauptbahnhof-Vorplatz nur bis Palmbach "Im Kloth",
Linie 47 E Pendelbus von Palmbach "Im Kloth" (vor Edeka-Markt) nach Stupferich und zurück.
Linie 47 A Zündhütle bis Grünwettersbach, Weiterfahrt als L 117 durch Palmbach nach Waldbronn und zurück (Fahrzeiten Palmbach siehe Linie 117).
Linie 47 A Zündhütle bis Grünwettersbach, nachmittags Weiterfahrt als L 118 durch Palmbach - Stupferich nach Langensteinbach und zurück (Fahrzeiten Palmbach-Stupferich siehe Linie 118).
Linie 27 nur an Schultagen. Durlach-Turmberg nach Palmbach, endet "Im Kloth". Ausnahme nachmittags eine Weiterfahrt als L 117 nach Waldbronn (Fahrzeiten Palmbach siehe Linie 117).
Linie 117 teilweise ab Zündhütle, sonst ab Grünwettersbach bis Busenbach-Bahnhof und zurück.
Linie 118 Grünwettersbach über Stupferich - Mutschelbach nach Langensteinbach-Bahnhof (nachmittags ab/bis Zündhütle) und zurück
Schulbus 118: Die Linie ist geteilt. Siehe Beschreibung unten
Nachtlinie NL6: Der "Nightliner" fährt zu den üblichen Fahrzeiten.
Linie 23 keine Veränderungen.


Edeka-Markt Speck PalmbachAnmerkung:

Alle örtlichen Geschäfte und Gewerbetreibenden in den Bergdörfern sind während der Straßensperrung besonders auf eure Einkäufe angewiesen. Daher sollte man möglicht viel im Ort einkaufen und erledigen.

Beim Umstieg von der Linie 47 in den Pendelbus Linie 47E nach Stupferich lassen sich Einkäufe gleich beim Edeka-Markt miterledigen. Der Umstieg findet an der Haltestelle "Im Kloth" direkt vor dem Edeka-Markt Speck statt. Der Pendelbus von und nach Stupferich fährt alle 20 Minuten. In den Hauptverkehrszeiten gibt es mit den anderen Buslinien teilweise ein 10-Minutentakt .
Wie Sie die Palmbacher Geschäfte, Gaststätten und Gewerbetreibenden erreichen, finden Sie hier.


 Busumleitung Palmbach BA 1
Mit der Linie 47 vom Hauptbahnhof bis Palmbach Im Kloth, Weiterfahrt Pendelbus 47E nach Stupferich.

 

Die Änderungen im einzelnen erklärt

Busumleitung - Bauabschnitt 1 + 2, von 02.07. bis voraussichtlich 14.09.2018:

A) Linie 47, Umstieg in Palmbach zur Weiterfahrt von und nach Stupferich
Haltestelle im Kloth PalmbachVon Montag bis Freitag täglich von 5 Uhr bis ca. 20:00 Uhr endet die Linie 47 an der Haltestelle "Palmbach Im Kloth". Zwischen Stupferich und Palmbach verkehrt ein Pendelbus als Linie 47-E, dieser umfährt die Baustelle über Wirtschaftswege (Feldwege). Der Umstieg zwischen beiden Bussen erfolgt in beide Richtungen vor dem Edeka-Markt, an der Haltestelle "Im Kloth". Eine durchgehende Linienführung ist nicht möglich, da die langen Gelenkbusse den schmalen Feldweg nicht befahren können. Die Umleitungsstrecke ist ausschließlich für den Bus-Betrieb vorgesehen und darf vom Individualverkehr nicht genutzt werden. Die Durchfahrt auf dem Feldweg wird durch Ampeln und Schranken geregelt, damit ein Schleichverkehr von der Autobahn kommend über die Feldwege und durch das Neubaugebiet verhindert wird.

Die Abfahrtszeiten der Linie 47 bleiben im Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Palmbach Im Kloth (und umgekehrt) gleich. Damit bleiben am Zündhütle alle Anschlüsse erhalten.   

Alle Busse der Linie 47 A (ab Zündhütle) fahren ebenfalls durch die Baustelle und dann als Linie 117 nach Waldbronn oder Linie 118 nach Langensteinbach weiter.
Nach ca. 20:00 Uhr und am Wochenende kann man ohne Umzusteigen nach Stupferich durchfahren. Zu diesen Zeiten fahren keine langen Gelenkbusse mehr. 

B) Linien 47A + 117 nach Waldbronn (jetzt zusätzliche Fahrten von und zum Zündhütle)
Die Linie 117 über Waldbronn-Ermlisgrund nach Busenbach-Bahnhof fährt gemäß Baustellenfahrplan mit geänderten Abfahrzeiten.
Linie 47-A: Auch die Zusatzbusse während der Hauptverkehrszeiten zwischen Zündhütle und Waldbronn fahren nach Baustellenfahrplan.
Damit sind die Albtherme und die Kurklinik (Rulandklinik) mit ihren medizinischen Einrichtungen gut zu erreichen.
"Kleiner Gewinner" des Baustellenfahrplanes ist für einige Monate die Gemeinde Waldbronn. Da zahlreiche Fahrten zur Linienkombination 47 A und 117 verbunden wurden, gibt es zusätzliche direkte Busverbindung von Durlach-Zündhütle über Palmbach und Reichenbach zum Bahnhof Busenbach, bzw. zurück. Diese Fahrten sind in der Fahrplantabelle 47 mit "B" = "weiter als Linie 117 nach Busenbach" gekennzeichnet und im Fahrplan der Linie 117 sind diese Fahrten mit "D" = "weiter als Linie 47A bis Zündhütle" gekennzeichnet. Die anderen Fahrten beginnen, bzw. enden in Grünwettersbach.

Linie 47 + 117 Zündhütle über Palmbach nach Waldbronn
Mit der Linie 47 vom Hauptbahnhof, Linie 47A vom Zündhütle bis Palmbach, teilweise Weiterfahrt als Linie 47A oder 117 nach Waldbronn und zurück.

Zu folgende Zeiten gibt es mit der Linienverbindung 47A+117 Fahrten ab Zündhütle über Palmbach - Reichenbach bis zum Bahnhof Busenbach:
Morgens: 05:51 / 06:11 / 06:51 / 07:31 / 07:51 / 08:11 nur in den Ferien / 09:11 Uhr nur in den Ferien.
Nachmittags: 15:31 / 15:51 / 16:31 / 16:51 / 17:31 / 17:51 / 18:51 Uhr.
Zusätzlich gibt es einige Fahrten die am Zündhütle beginnen und Waldbronn-Ermlisgrund enden (Linie 47A). Sowie die stündlichen Fahrten ab Grünwettersbach bis Bahnhof Busenbach (Linie 117). Alle Anschlüsse am Bahnhof Busenbach bleiben erhalten.

In umgekehrter Richtung gibt es folgende Fahrten ab Bahnhof Busenbach über Busenbach - Reichenbach - Palmbach nach Durlach-Zündhütle:
Morgens: 05:33 / 06:04 / 06:44 / 07:04 / 07:34 / 08:34 Uhr
Nachmittags: 14:10 / 15:10 / 15:27 / 16:07 / 16:27 / 17:07 / 17:27 Uhr
Am Zündhütle hat man Anschluß an die Straßenbahn TRAM 2 und an verschiedene Durlacher Buslinien.
Zusätzlich gibt es einige Fahrten von Waldbronn-Ermlisgrund bis Zündhütle (Linie 47A), sowie die stündlichen Fahrten ab Bahnhof Busenbach bis Grünwettersbach  (Linie 117).

C) Linie 118 nach Karlsbad (jetzt auch Fahrten von und zum Zündhütle)
Auch die "normale" Linie 118 (ohne Schulbusse) umfährt die Baustelle über den Wirtschaftsweg (Feldweg) gemäß dem Baustellen-Fahrplan. In Stupferich verkehrt die Linie 118 auf dem Fahrweg der Linie 47, anstatt auf dem Regelfahrweg durch die Karlsbader Straße. Die Anschlüsse in Langensteinbach bleiben erhalten.
"Kleine Gewinner" des Baustellenfahrplanes sind für einige Monate Stupferich, Mutschelbach und Langensteinbach, da einige Fahrten der Linie 47A mit der Linie 118 zusammengeschlossen wurden.

Es gibt jeweils um 15:11 / 16:11 / 17:11 und 18:11 Uhr eine durchgehende Busverbindung von Durlach-Zündhütle über Palmbach - Stupferich nach Karlsbad.
In die andere Richtung kann man ab Bahnhof Langensteinbach jeweils um 14:42 / 15:37 / 16:37 und 17:42 ohne Umzusteigen über Stupferich - Palmbach zur Haltestelle Zündhütle fahren. Dort hat man Anschluß an die Straßenbahn TRAM 2 und an verschiedene Durlacher Buslinien.

Schulbus 118 Stupferich - PalmbachDiese Fahrten sind in der Fahrplantabelle 47 mit "L" = "weiter als Linie 118 nach Langensteinbach" gekennzeichnet und im Fahrplan der Linie 118 sind diese Fahrten mit "D" = "weiter als Linie 47A bis Zündhütle" gekennzeichnet.
Die anderen stündlichen Fahrten nach Karlsbad beginnen, bzw. enden in Grünwettersbach. Alle Anschlüsse am Bahnhof Langensteinbach bleiben erhalten.

Mit diesen Verbindungen sind Stupferich und Mutschelbach während der Straßensperrung besser an Grünwettersbach und an das Bus- und Straßenbahnnetz am Zündhütle angeschlossen.

Schulbus 118 zum Schulzentrum Langensteinbach

Für die Schulbusse der Linie 118 gibt es besondere Umleitungen. Da diese Fahrten meist mit großen Gelenkbussen durchgeführt werden, ist eine Fahrt über den Wirtschaftsweg in Palmbach nicht möglich. Außerdem nimmt dieser nicht die große Anzahl von Busfahrten auf, da dort kein Gegenverkehr möglich ist. 
Die Schulbuslinie wird daher wie folgt geteilt:
a) Oberer Linienteil: Palmbacher Schüler können im Gewerbegebiet Winterrot, an der Haltestelle "Rudolf-Link-Straße", mit den Stupfericher Schulbus fahren. Der Bus kommt entweder aus Stupferich und fährt dann direkt über die Aussiedlerhöfe nach Langensteinbach oder beginnt an der Rudolf-Link-Straße und fährt den üblichen Weg über Stupferich - Mutschelbach zum Schulzentrum.
b) Unterer Linienteil: Ab der Haltestelle "Palmbach Im Kloth" fährt der Schulbus Richtung Grünwettersbach, über Wolfartsweier - Ettlingen - Waldbronn nach Langensteinbach und auch zurück. Hier ist zu beachten, dass die Schüler bei der Fahrt in die Schule an den gegenüber liegenden Haltestellen in Fahrtrichtung Karlsruhe einsteigen müssen. Die Abfahrzeiten findet man in den Fahrplantabellen bei den "Fahrten Langensteinbach nach Grünwettersbach", also auch in der Gegenrichtung.

Die Schulbus-Umleitung betrifft nur einen kurzen Zeitraum, da vom 26. Juli bis 08. September 2018 Sommerferien sind.

Da alle Buslinien ineinander verflochten sind, gibt es auch bei den AVG-Buslinien 114, 115, 151, 152, 153, 159  ab dem 02.07.2018 kleine Änderungen.

Bauabschnitt 3, von voraussichtlich 15. September bis Dezember 2018:

Planung des KVV zu den Buslinien-UmleitungenIm dritten Bauabschnitt können die Busse über die Straße "Im Winterrot" fahren. Sobald die Talstraße ab der Einmündung Winterrot wieder befahrbar ist, erfolge die Busumleitung auf diesem Wege. Dann entfällt das Umsteigen an der Haltestelle im Kloth, da diese Strecke auch von den Gelenkbussen befahren werden kann.

Weitere und ausführliche Informationen zu den Baumaßnahmen
Auf der Webseite der Ortsverwaltung Wettersbach werden die Bauinformationen regelmäßig nach Planungsvortschritt aktualisiert. Sie finden dort alle Datailplanungen und Umleitungspläne. Dort finden Sie auch alle Detailpläne in Druckqualität. Im "Mobilitätsportal Karlsruhe" werden auch kurzfristige Sperrungen und Umleitungen angezeigt.

Zum meiner Seite "CDU-FW Ortschftsratsfraktion Wettersbach. Dort veröfffentliche ich weitere Informationen zu den Baumaßnahmen.

Zur Seite "Fahrbahnerneuerung und Netzerweiterung L 623" auf www.Karlsruhe.de

Zur Seite "Mobilitätsportal Karlsruhe". Auch dort finden Sie aktuelle Infos. 

Überregionale Umleitung Karlsruhe - Palmbach

Baustelle Ortsdurchfahrt Palmbach - Bauabschnitte

Sperrung
Schild SackgasseFür den Kfz-Verkehr besteht in diesem Zeitraum k­eine Möglich­keit Palmbach zu durchfahren um die umgren­zen­den Stadtteile zu erreichen. Entspre­chen­de Um­lei­tungs­be­schil­de­run­gen wird aufge­stellt. Während des ersten und zweiten Bauabschnittes wird es keine Möglichkeit geben von Palmbach in Richtung Autobahn, Stupferich, Karlsbad oder Waldbronn zu fahren. Der überörtliche Verkehr wird in der gesamten Bauzeit über Stupferich - Thomashof - Durlach, bzw. über Wolfartsweier - Ettlingen - Busenbach umgeleitet. So soll ein Schleichverkehr durch die Wohnstarßen verhindert werden.

Weitere Informationen zur Straßensperrung und den Baumaßnahmen finden Sie auch auf meiner Webseite "CDU/FW-Ortschftsratsfraktion Wettersbach".

Zur Seite "Fahrbahnerneuerung und Netzerweiterung L 623" auf www.Karlsruhe.de


(Quellen: Pläne aus Webseite der Ortsverwaltung Wettersbach und dem Mobilitätsportal Karlsruhe)

zusammengestellt von Roland Jourdan

 

Copyright © 2018 Internetportal Karlsruhe - Wettersbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch